• MAI 2017 — von wegen „die sind wie Hund und Katze zueinander“ — hier der Beweis, das stimmt nicht !!  

    Aus Mulda kamen zu uns folgende Bilder, die doch mal mit einem Vorurteil aufräumen !!!
    Unsere YOYO VOM DIPPOLD, 2 Jahre alt, versteht sich mit ihrer Freundin, der Katze der Familie, prächtig.
    Die Bilder belegen, dass sie offensichtlich ein sehr herzliches Verhältnis zueinander haben.
    Eigentlich ist es unglaublich, diese enge Verbindung der Beiden zu sehen und zu begreifen – richtig hübsch, lieb, Zuneigung –
    FRIEDLICHE KOEXISTENZ !
    Wie aber Frauchen berichtet, und das habe ich auch von anderen Familien so gehört, sieht alles total anders aus, wenn es sich um eine fremde Katze handelt!
    Also, ist die Redewendung von der Überschrift doch nicht ganz unberechtigt !
    DANK FÜR DIE HERRLICHEN BILDER, ALLES GUTE, VIELE GRÜSSE –
    und Glückwunsch zu diesem Frieden !

    Yoyo5:17Katze-3Yoyo5:17Katze-2Yoyo5:17Katze-1Yoyo5:17Katze-4Yoyo5:17Katze-5

     Montag, 22. Mai, 2017  Rudolf Krebs   keine Kommentare

  • Noch ein Nachtrag zum Geburtstag vom Y-WURF ( von YULE VOM DIPPOLD ) !  

    Wir hatten es schon telefonisch erfahren, YULE VOM DIPPOLD hat auch besonders ihren 2. Geburtstag gefeiert.
    Es gab Geschenke (für den Hund), offensichtlich auch Aufregung und Spannung (siehe Bilder),
    und für Yule wurden sogar (Hunde-)plätzchen gebacken (kein Wunder, Herrchen war Bäckermeister … natürlich für Menschen … und Frauchen die Verkäuferin im eigenen Geschäft) !

    Der 2. Geburts-Tag! Aufregung, Spannung, da tut sich etwas, das "Kind" muss noch warten!!

    Der 2. Geburts-Tag! Aufregung, Spannung, da tut sich etwas, das „Kind“ muss noch warten!!

    Jetzt ist es so weit, sicher die Gratulation, eins von den selbstgebackenen Plätzchen - sehr lecker!

    Jetzt ist es so weit, sicher die Gratulation, eins von den selbstgebackenen Plätzchen – sehr lecker!

    Oh, davon sind ja noch viele da! Ich kann das jetzt schwer deuten, darf nicht, oder will nicht, oder vor Überraschung so ruhig!

    Oh, davon sind ja noch viele da! Ich kann das jetzt schwer deuten, darf nicht, oder will nicht, oder vor Überraschung so ruhig!

    Jetzt schaut Yule genau hin ... da stellt sich dem Betrachter doch schon die Frage, was ist da los?

    Jetzt schaut Yule genau hin … da stellt sich dem Betrachter doch schon die Frage, was ist da los?

    _______________________________________________________________________________________________________

    Na, das lohnt sich ja, Geschenke sind auch an diesem besonderen Tag angekommen.

    Na, das lohnt sich ja, Geschenke sind auch an diesem besonderen Tag angekommen.

    Hier ist ja noch etwas angekommen, das muss noch untersucht werden, aber interessant ist es schon.

    Hier ist ja noch etwas angekommen, das muss noch untersucht werden, aber interessant ist es schon.

    Und noch etwas - das war aber ein besonders "reicher" Geburtstag für Yule, sie hatte ja auch ein erfolgreiches Jahr.

    Und noch etwas – das war aber ein besonders „reicher“ Geburtstag für Yule, sie hatte ja auch ein erfolgreiches Jahr zu Hause, schöne Erziehungserfolge.

    ______________________________________________________________________________________________________

     

     Donnerstag, 2. März, 2017  Rudolf Krebs   keine Kommentare

  • Der Y-WURF hatte am 15.02.2017 seinen 2. Geburtstag!  

    Hundegeburtstage … immer ein Anlass, wieder Kontakt zu den Familien aufzunehmen und Neues voneinander zu erfahren!
    Hat sich bestens bewährt. Ist natürlich kein „MUSS“, bleibt immer ein „KANN“ – denn gerade heutzutage gibt es so viele Anlässe und Gründe, dass es eben auch mal ausfallen muss.
    YOSHUA VOM DIPPOLD:
    Er ist mit seiner Familie ausgewandert, nach Teneriffa,
    nun wohnt und lebt er im Ferienparadies, im Warmen, hat alles, was er braucht und sich wünscht (und noch mehr), reichlich Wasser, geht mit Frauchen und Herrchen zum Agility-Training und ist schon auf der Insel bekannt und wird geliebt.

    Hier die neuesten Bilder von ihm:

    Hier steht Yoshua auf Teneriffa in seinem Heim und dem neuen Zu Hause!

    Hier steht Yoshua auf Teneriffa in seinem Heim und dem neuen Zu Hause!

    Man kann es sich hier sehr gemütlich machen, und Bälle gibt es hier auch.

    Man kann es sich hier sehr gemütlich machen, und Bälle gibt es hier auch.

    Ja, kommen Sie ruhig näher, ich sehe wie ein hübscher Airedale aus und man kennt mich hier schon.

    Ja, kommen Sie ruhig näher, ich sehe wie ein hübscher Airedale aus und man kennt mich hier schon.

    ___________________________________________________________________________________________________

    Und wenn wir nicht zu Hause sind, machen wir herrliche Spaziergänge - würde Ihnen das hier auch gefallen?

    Und wenn wir nicht zu Hause sind, machen wir herrliche Spaziergänge – würde Ihnen das hier auch gefallen?

    Und dann ein herrliches Picknick - Herrchen denkt an alles, auch das Trinkwasser für mich ! ÜBRIGENS - das sind besonders schöne Bilder)!

    Und dann ein herrliches Picknick – Herrchen denkt an alles, auch das Trinkwasser für mich !
    ÜBRIGENS – das sind besonders schöne Bilder)

    Und abends, schön schlafen - ich gehöre auch zu den zahlreichen Rückenschläfern aus dem Hause "vom Dippold!

    Und abends, schön schlafen – ich gehöre auch zu den zahlreichen Rückenschläfern aus dem Hause „vom Dippold!

    ______________________________________________________________________________________________________

    YSCO VOM DIPPOLD:
    Liebling der Familie, auch im Dorf hier in der Nähe von Dresden, bei Frauchen mit auf Arbeit – sehr temperamentvoll und voller Schabernack – zur Zeit etwas in den „Flegeljahren“, aber sehr gut aufgehoben!
    Frauchen hat sich sehr kreativ bemüht, das liegt ihr sowieso, und eine Hundetorte gezaubert! Schauen Sie mal genau hin!

    Alson das ist als Hundetorte schon eine Meisterleistung!

    Alson das ist als Hundetorte schon eine Meisterleistung!

    Wenn man den Ysco kennt ... dasitzt eine unglaubliche Leistung von ihm, sich so auf sein Geschenk zu konzentrieren!

    Wenn man den Ysco kennt … dasitzt eine unglaubliche Leistung von ihm, sich so auf sein Geschenk zu konzentrieren!

    Und jetzt, er ist so erstaunt, verschlingt das nicht auf einmal - nein, er geniesst!

    Und jetzt, er ist so erstaunt, verschlingt das nicht auf einmal – nein, er geniesst!

    ______________________________________________________________________________________________________
    YOYO VOM DIPPOLD:
    Sie hatte das „Glück“, da kam Mama Nessy zur Gratulation ! Aber sie kontrollierte mehr und wies sie zurecht, als sie gratulierte. Trotzdem gab es ein gemeinsames Rennen durch den Garten. Anlass für den Besuch war die Gratulation zum 15. Geburtstags des Jubilars FLINT !

    Mutter kontrolliert, noch nach 2 Jahren (typisch Mutter), und ist selbst vom "Frühjahrsputz" noch etwas nackig!

    Mutter kontrolliert, noch nach 2 Jahren (typisch Mutter), und ist selbst vom „Frühjahrsputz“ noch etwas nackig!

    Danach ging es aber flott durch den Garten.

    Danach ging es aber flott durch den Garten.

    ______________________________________________________________________________________________________

     

     

     Sonntag, 26. Februar, 2017  Rudolf Krebs   keine Kommentare

  • Januar 2017 – HIER IM OSTERZGEBIRGE, IN SCHMIEDEBERG, gibt es auch viel Schnee!  

    Hier lebt unsere YULE VOM DIPPOLD und hält ihre Familie oft in Trab. 
    Aber sie machen alles richtig, die Schöne und Freche hat schon sehr viel gelernt und alles passt.
    Die Familie hatte auch schon Hundeerfahrung, und das merkt man.

    KANN MAN DA NICHT MAL WAS MACHEN, SEIT DER EINGEMEINDUNG IST DA DER WINTERDIENST GESTRICHEN – wenn schon die Menschen nicht zählen, da wenigstens dem Hund zuliebe ???
    HOFFENTLICH LIEST DAS HIER MAL JEMAND  — TIERQUÄLEREI IM OSTERZGEBIRGE ! —

    So, jetzt wird es besser!
    Yule „führt Frauchen und den Enkel“ durch den Schnee!
    Ein lieber, vernünftiger, mutiger und schöner Hund!
    Alles Gute!
    Yule1:17Schnee-1Yule1:17Schnee-1,5Yule1:17Schnee-2Yule1:17Schnee-3Yule1:17Schnee-4Yule1:17Schnee-5Yule1:17Schnee-6

     Donnerstag, 26. Januar, 2017  Rudolf Krebs   keine Kommentare

  • Septembergrüsse 2016 von YOYO und FLINT aus Dorfchemnitz!  

    Das ist sehr schön, was man da zu hören und zu sehen bekommt, wir haben es auch schon im Original gesehen.
    In Dorfchemnitz, nicht weit von uns entfernt, lebt unser FLINT VOM DIPPOLD (er wird bald 15 Jahre alt).
    Seit einem Jahr hat er Gesellschaft bekommen, unsere YOYO VOM DIPPOLD (1,5 Jahre alt).
    Beide passen sehr gut zusammen. Die kleine freche und lebhafte Hundedame „mischt“ den älteren Herrn schon ganz schön auf, und lernt von ihm aber auch etwas die Ruhe, Gelassenheit und wie man sich benimmt. Sie sind aber immer sehr rücksichtsvoll zueinander. In der Familie geht es den beiden sehr gut, Frauchen hat ein besonders geschicktes „Händchen“ für Hunde. Flint hat um die Augen herum schon ganz weisse Haare, ist aber trotz seines Alters recht fit und lebensfroh.
    ALLES GUTE WÜNSCHEN WIR VON HERZEN, den Menschen, den Hunden und dem Geschäft.

    Hier sieht man die beiden, Yoyo und Flint (liegt vorn), sie schlafen friedlich.

    Hier sieht man die beiden, Yoyo und Flint (liegt vorn), sie schlafen friedlich.

    Yoyo hält Ausschau, wer kommt, was los ist, ob es für sie eine "Arbeit" gibt - eben immer informiert.

    Yoyo hält Ausschau, wer kommt, was los ist, ob es für sie eine „Arbeit“ gibt – eben immer informiert.

    Yoyo hat immer etwas zu arbeiten, wegzutragen, oder zerlegen - ist immer "fleissig".

    Yoyo hat immer etwas zu arbeiten, wegzutragen, oder zerlegen – ist immer „fleissig“.

    Eine der häufigsten Arbeiten ist Graben, also Erdarbeiten, Suchen, und dabei ist sie sehr eifrig.

    Eine der häufigsten Arbeiten ist Graben, also Erdarbeiten, Suchen, und dabei ist sie sehr eifrig.

    Und nach getaner Arbeit ist man eben Müde, und Yoyo schläft nahezu in jeder Lebenslage.

    Und nach getaner Arbeit ist man eben Müde, und Yoyo schläft nahezu in jeder Lebenslage.

    Ja, schlafen in jeder Lebenslage, richtig entspannen, sich einfach "fallenlassen"!

    Ja, schlafen in jeder Lebenslage, richtig entspannen, sich einfach „fallenlassen“!

     

     Donnerstag, 6. Oktober, 2016  Rudolf Krebs   keine Kommentare

  • Heisser Herbst 2016 – YULE VOM DIPPOLD – Urlaub auf dem Darss an der Ostsee!  

    Vielen Dank für die schönen Bilder und Berichte.
    In diesem September war der Sommer total zurück, und unsere YULE VOM DIPPOLD fuhr mit ihrer Familie an die Ostsee, zu der wunderschönen Halbinsel Darss, und sie verlebten hier herrliche Tage.
    Das erweckt in uns auch so grossartige Erinnerungen – Traumurlaub so von 1960 bis 1985 an der Ostsee!
    OSTSEE, DARSS, WASSER UND SAND, URLAUB, CAMPING, WIR WAREN NOCH JUNG – EISESSEN, MILCHBAR, TANZEN GEHEN (Disco gab es noch nicht), SONNENBRAND, UND VIELE PERSÖNLICHE ERLEBNISSE …
    Geniessen Sie die herrlichen Bilder und Eindrücke, auch Yule scheint so richtig froh darüber zu sein!

    Ostsee, Yule komm, wir gehen ins Wasser!

    Ostsee, Yule komm, wir gehen ins Wasser!

    Herrchen warte, ich komme gleich nach.

    Herrchen warte, ich komme gleich nach.

    Das ist unser Wigwam am Strand-toll (wie wir früher).

    Das ist unser Wigwam am Strand-toll (wie wir früher).

    Ja, unser Reich, unser "Luxus", alles Notwendige ist da!

    Ja, unser Reich, unser „Luxus“, alles Notwendige ist da!

    Tolle Hundebekanntschaften, hier ist einfach alles, was man braucht, um glücklich zu sein.

    Tolle Hundebekanntschaften, hier ist einfach alles, was man braucht, um glücklich zu sein.

    Da ist noch einer - und alle machen friedlich Urlaub, freundlich, schön ist es im Leben.

    Da ist noch einer – und alle machen friedlich Urlaub, freundlich, schön ist es im Leben.

     

    ——————————————————————————————————————————————————————————-

    Und da liegt man und spannt - was gibt es?

    Und da liegt man und spannt – was gibt es?

    Oh etwas zur Belohnung, danke, danke!

    Oh etwas zur Belohnung, danke, danke!

    Das ist ein schöner Blick, Wasser, Sand und überall wackelt etwas.

    Das ist ein schöner Blick, Wasser, Sand und überall wackelt etwas.

    Und jetzt bin ich erst mal müde ich schlafe eine Runde.

    Und jetzt bin ich erst mal müde ich schlafe eine Runde.

     Mittwoch, 28. September, 2016  Rudolf Krebs   keine Kommentare

  • Sommergruss 2016 von YULE VOM DIPPOLD aus Schmiedeberg!  

    Wir können uns das erste Bild gar nicht lange genug ansehen.
    Unsere YULE VOM DIPPOLD in Schmiedeberg, im Sommer 2016, frisch getrimmt von Herrchen – 1 1/2 Jahre alt –
    grosser Glückwunsch, der erste Airedale in der Familie, und so in einem TOP-ZUSTAND, aber auch im Verhalten – immer besser!
    Sie ist nahezu das Ebenbild von ihrer Mama (Nessy), ihrer Oma (Naemi) und ihrer Uroma (Tina) – das ist einmalig und schön.
    Vielen Dank und weiterhin alles Gute, auch wir haben Freude daran!

    Das ist sie - unsere "Tina-Linie", schon 4 Generationen so, Aussehen und Verhalten!

    Das ist sie – unsere „Tina-Linie“, schon 4 Generationen so, Aussehen und Verhalten!

    Unter Anderem - ein totaler Ball-Fan!

    Unter Anderem – ein totaler Ball-Fan!

    Und es ist doch MEIN BALL !

    Und es ist doch MEIN BALL !

     

     Mittwoch, 24. August, 2016  Rudolf Krebs   keine Kommentare

  • Danke – danke – die schönen Bilder reißen nicht ab ! YSCO VOM DIPPOLD Juli 2016 zu Besuch in Berlin!  

    Oben steht schon:
    DIE SCHÖNEN BILDER REISSEN NICHT AB ! (Vielen Dank, liebe Hundefreunde mit unseren VOM DIPPOLD’S)!
    YSCO VOM DIPPOLD, 1.5 Jahre alt, war mit seiner Familie im Juli diesen Jahres bei Freunden in Berlin.
    Er ist ein sehr schöner, immer gut aussehender, temperamentvoller, ganz lieber und meist folgsamer Airedale-Terrier Rüde.
    Man sieht es schon, natürlich der Liebling der Familie !!
    Die Freunde haben ein Boot, die Berliner Gewässer laden dazu richtig ein (wir kennen das auch, herrlich),
    und Frauchen schreibt:
    YSCO
    – keine Angst vor dem Wasser oder dem Boot, keine Bedenken bei der Geschwindigkeit, alles ist sehr gut, es ist ein herrliches Erlebnis auch für den Hund. Man sieht es auch auf dem Bild – Frauchen und Hund, aber mit Herrchen gibt es auch solche vertraute Bilder.
    DANKE, und weiterhin alles Gute!

    YSCO - man sieht es, tolles Boot, tolles Wetter, toller Hund - der Ausflug kann beginnen!

    YSCO – man sieht es, tolles Boot, tolles Wetter, toller Hund – der Ausflug kann beginnen!

    Das ist ein herrliches Bild, man spürt so richtig, wie es allen gefällt - Danke!

    Das ist ein herrliches Bild, man spürt so richtig, wie es allen gefällt – Danke!

     

     Mittwoch, 10. August, 2016  Rudolf Krebs   keine Kommentare

  • Juli 2016 – FLINT und YOYO VOM DIPPOLD – beide zusammen leben im Erzgebirge!  

    FLINT VOM DIPPOLD – er ist 14 1/2 Jahre alt, bekam 2015 von uns eine Kumpeline, die YOYO VOM DIPPOLD (1 1/2 Jahre).
    Beide leben bei einer sehr aktiven Familie hier im Erzgebirge, nicht weit von uns weg.
    Beide Hunde vom Dippold vertragen sich sehr gut, sind wirklich gut erzogen, sehen immer toll und gepflegt aus, waren schon zu Ausstellungen mit V-Beurteilungen, der Altersunterschied ist für beide sehr gut – und Frauchen achtet auch sehr auf die altersgemässen Unterschiede.
    Die Familie war seit längerer Zeit wieder im Urlaub, auf Rügen und dort am Kap Arkona.
    Die junge Yoyo war mit, sie genoss das richtig, interessierte sich für alles, fand das Meer so toll – alles gut.
    Der schon alte Flint brauchte nicht mit, wurde in seinem Zu Hause betreut und, obwohl er noch sehr fit und gesund ist, bewachte wie immer das Grundstück, lag oder sass ruhig in der Sonne und genoss sein Alter im gewohnten Umfeld.
    So wurde für alle Beteiligten der richtige Weg gefunden, wir finden das sehr gut.
    Von beiden Hunden erreichten uns 2 herrliche Bilder. VIELEN DANK !

    Das ist Flint vom Dippold, glücklich zu Hause in seinem Reich, 14,5 Jahre alt, man sieht es auch an seinen silbergrauen Haaren um die Augen herum.

    Das ist Flint vom Dippold, glücklich zu Hause in seinem Reich, 14,5 Jahre alt, man sieht es auch an seinen silbergrauen Haaren um die Augen herum.

    Und das ist YOYO VOM DIPPOLD, 1,5 Jahre alt, mit Familie am Kap Arkona, das erste Mal am Meer, man spürt so richtig ihr Interesse, man sieht einen sehr schönen und glücklichen Hund.

    Und das ist YOYO VOM DIPPOLD, 1,5 Jahre alt, mit Familie am Kap Arkona, das erste Mal am Meer, man spürt so richtig ihr Interesse, man sieht einen sehr schönen und glücklichen Hund.

     Mittwoch, 10. August, 2016  Rudolf Krebs   keine Kommentare