• ZUM JAHRESWECHSEL 22/23 – erreichten uns mehrere schöne Bilder, auch von uns ist etwas dabei!  

    Endlich, natürlich nach Weihnachten, kam auch der Schnee !!!
    Für uns ist eher weniger davon sehr schön, aber alle unsere Hunde wollen meist viel, viel mehr !

    Schon bei den ersten Schneeflocken und eben danach fuhr ich mit unserer SMARTJE VOM DIPPOLD (Nessy), sie ist mittlerweile schon 12,5 Jahre alt, nach etwas Außerhalb, zu unserer geliebten Wanderstrecke ! Das war wieder ein sehr schöner kleiner Ausflug für uns.

     

     

     

     

    =======================================================================
    EXAKT AM NEUJAHRSTAG 2013 kam unser W-WURF zur Welt!
    Das war von unserer Nessy ein sehr passendes „Neujahrsgeschenk“, nach Sylvester, alles ohne Probleme und bei bester Laune erblickten 5 kräftige, sehr schöne und gesunde Jungen und 3 ebensolche Mädchen das Licht der Welt
    Nun hatten sie bereits ihren 10. Geburtstag.

    WANDA VOM DIPPOLD

    WANDA lebt im Erzgebirge, in Lößnitz, und ihr geht es auch sehr gut. Sie ist ihrer Mutter Nessy sehr ähnlich, sehr gut erzogen (und dabei ein richtig rassentypischer Charakter – ein echter Airedale), sie ist auch immer sehr gut gepflegt, ihr Haus und ihr Garten sowie die gesamte Familie – alles passt zusammen.

    Vielen Dank und weiter alles Gute von uns –
    aus Dippoldiswalde.

    =======================================================================

    Wasco (10 Jahre alt !) in SEINEM BETTCHEN.Seit Jahren, nur das ist das Richtige, das Beste.

     

     

    AUS DEM W-Wurf, das hier ist
    WASCO VOM DIPPOLD.

    Er lebt in Olbernhau, ihm geht es mit seinen 10 Jahren auch sehr gut, Wandern, Joggen, Haus bewachen und seine Stärke – STOCK – SCHLEPPEN!

    Danke liebe Familie für die vorbildliche Pflege, Versorgung und Beschäftigung!

    Nahezu alle Hunde von uns lieben Stöckchen – aber WASCO liebet „Stöcke“, sie können nicht groß genug sein.

    Das Bild gefällt mir besonders, das Airedale-Terrier- GESICHT !! Ein richtiger Winterhund!


    =======================================================================
    UND HIER BEKAMEN WIR ETWAS GANZ BESONDERES :
    Unsere Zamira lebt in Burkau. Die Familie hatte schon zuvor sehr lange unseren Danilo, und Zamira ist nun bereits wieder, wie Danilo, ein absoluter Reise- und Urlaubshund geworden.

    Im Sommer/Herbst 2022 waren sie mit ihren beiden großen Söhnen wieder einmal, von den Niederlanden her kommend, in Sachsen-Anhalt bei einem Städter-Kultur-Trip.
    Hier gab es ein interessantes Erlebnis. 
    In einem ehemaligen katholischen Pfarramt, zu dem noch ein kleines Kirchlein gehörte, alles befand sich auf einem größeren eingezäunten Gelände eine eingerichtete Ferienwohnung, die auch mit Hütten usw. für Hunde geeigneten erlaubt ist. Schauen Sie sich mal das Bild an – unsere Zamira scheint es zu bestaunen und zu würdigen!!

    Es ist alles gesagt, staunen und genießen Sie es! Was man nicht alles so erlebt.

    =======================================================================

    HIER KAM EIN BILD – JULE VOM DIPPOLD (8 Jahre alt), sie lebt mit ihrer Familie in Schmiedeberg.
    Sie ist auch eine Tochter von unserer Nessy, und auch ein super-typischer Airedale „mit allen Wassern gewaschen“.
    Herrchen war zur OP im Krankenhaus, auch Jule hat ihn in dieser Zeit sehr vermisst, nun ist er wieder da.
    Schauen Sie sich das Bild an, was „denkt“ der Hund ( und was das Herrchen)?
    ICH ERKENNE: EIN GLÜCK, daß ich meine Jule hab, die bringt mir das Laufen schon sehr bald bei.
    UND WEITER: EIN GLÜCK, daß er wieder da ist!

     

     Sonntag, 22. Januar, 2023  Rudolf Krebs   keine Kommentare

  • GRÜSSE ZU WEIHNACHTEN 2022 und WÜNSCHE FÜR 2023 !  

    LIEBE –
    FREUNDE, BEKANNTE, BESITZER EINES AIREDALES VON UNS ODER UNSERER LINIE, liebe AIREDALE-FANS !

    Von uns –
    alles Gute für Sie,
    bleiben oder werden Sie gesund und
    weiter viel Freude an unserer herrlichen Hunderasse,
    diesen schönen und stattlichen Tieren mit ihrem einmaligen Charakter und den sich daraus ergebenden Möglichkeiten, Aufgaben und interessantem Zusammenleben! 

    Wir haben 26 Jahre gezüchtet,
    Wurf A bis Z in dieser Zeit, nun schon seit 6 Jahren nicht mehr und was bleibt:
    herrliche Erinnerungen,
    eine großartige Bereicherung unseres Lebens,
    statt viel Arbeit sagen wir viel lieber – perfekte Beschäftigung,
    und Millionäre sind wir nicht geworden (war auch nicht geplant).

    Wir wünschen allen von Herzen allen eine schöne Zeit!
    ________________________________________________________________________________

    Und es liegt Schnee – herrlich, aber für uns ist es schon genug jetzt!

    Die Zwingeranlage steht noch, verschneit, ein Ort vieler Erinnerungen.

     

     

     

     

     

     

     

     

    Beim Blick aus dem Wohnzimmerfenster haben wir jetzt viele Vögel zu beobachten, früher waren es Hunde – die Zuchthunde oder Welpen.

    Jetzt steht noch unsere Smartje hier, Nessy genannt, wie unsere allererste Hündin.

    Vor einem halben Jahr sah das noch so aus – ja, die Zeit vergeht und Vieles wiederholt sich.

     

     Montag, 12. Dezember, 2022  Rudolf Krebs   keine Kommentare

  • ES HILFT JA NICHTS – WIR WERDEN ÄLTER – DER HUND AUCH !  

    Unsere SMARTJE VOM DIPPOLD (Nessy)
    geht auf ihr 13. Lebensjahr zu.

    Ja, es stimmt, wir werden alle älter, die Hunde auch.
    NESSY ist als EINZIGER HUND noch bei uns,
    sie hat 4 Würfe und 23 Kinder,

    5 Championtitel,
    ist unser Reise-und Urlaubshund, unser Wachhund,

    ich glaube, man kann es so sagen – unser „Kind“-
    sie ist die (nach der „Umrechnung“) Ältste in unserem DREIER-OLDI-CLUB hier zu Hause!
    DAS EINSTEIGEN INS AUTO FÄLLT IHR SCHON SCHWERER !
    Na und
    – wir haben uns ein kleineres Auto (Garage, Einparken, Parkplatz überhaupt, weniger Saubermachen usw.) und ein höheres Auto (da kommt man besser heraus, da steigt man besser ein usw.) gekauft.
    NUN WAR NESSY MIT ERLEICHTERUNGEN DRAN !
    Sehr lange überlegt, überall beraten lassen, Vieles angeschaut, von allen Seiten Vor-und Nachteile beachtet … !!
    Hier ist das ERGEBNIS !
    ALLES RICHTIG GEMACHT. DAS IST PRAKTISCH, GUT ZU HANDHABEN, WENIG PLATZ UND LEICHT ZU BEDIENEN, VOM HUND SEHR GUT ANGENOMMEN _
    WIR SIND ALLE DREI ZUFRIEDEN.
    GEKAUFT BEI „FRESSNAPF“!

     Montag, 31. Oktober, 2022  Rudolf Krebs   keine Kommentare

  • WIR WAREN WIEDER MAL UNTERWEGS …… 2.-9. Oktober 2022 im RHEINGAU, genauer in Rüdesheim, natürlich mit Hund!!!  

    Es war schon länger mal geplant.
    Es mußte auch 2 mal verschoben werden.
    ABER ES WURDE DANN DOCH !!!!!!
    UND –
    ES WAR HERRLICH, RICHTIG GEPLANT, „BOMBENWETTER“, GLÜCK UND FREUDE MIT DEM HOTEL, KEINE ZWISCHENFÄLLE –
    UND SEHR VIEL GESEHEN UND ELEBT, REICHLICH RUHE UND PAUSEN, RICHTIG GUT !
    (alles vorher gut durchdacht und auch überall viel Glück dabei!).
    _________________________________________________________________________________

    Ja, der Rhein faszinierte uns schon sehr lange, kam immer wieder zu kurz, und die Landkarten und Beschreibungen festigten dann immer mehr den Entschluss:
    DAS MÜSSEN WIR NOCHMAL SEHEN UND ERLEBEN !
    ________________________________________________________________________________

     

     

     

     

     

     

    Per Schiff, das war eine unserer besten Ideen. Natürlich mit Hund, von Rüdesheim zur Loreley, eine Pause und wieder zurück!! DAS WAR GROSSARTIG!

    Allerdings Nessy – macht nichts, Dabeisein ist eh alles, die traumhafte Landschaft ist nicht so das Aufregendste, aber wenn’s Frauchen und Herrchen gut geht, freut sich auch der Hund !
    ________________________________________________________________________________________

    Herrliche Ausflüge, mit der Gondelbahn zum Niederwalddenkmal … da trifft der Hund auch viele Kumpels und Kumpelinen (letztere viel lieber!!).

    Oder hier mit Frauchen in Goar und Goarshausen, das ist schon interessant.

    ________________________________________________________________________________________

    Und was wird jetzt? Genau hinschauen – oben im Bild, wir gehen auch in die Drosselgasse !!!!

    Und das Hotel ist gut, nein sehr gut, ich hatte mein eigenes Bettchen mit – na da geht alles !!! Und so kam jeder von uns auf seine Kosten. Es waren wirklich sehr schöne und entspannte Tage, die Nachsaison, die Weinlese gerade, das herrliche Wetter ……..ob so etwas nochmal geht?

     Sonntag, 23. Oktober, 2022  Rudolf Krebs   keine Kommentare

  • WIEDER HUNDEGEBURTSTAG – DIE U-KINDER WURDEN 11!  

    Also, wir „lieben“ Hundegeburtstage !
    Das ist meist ein Anlass, die vielen Hundebesitzer von uns wieder mal zu sprechen, ihnen und unseren Hundekindern zu gratulieren, Neues zu erfahren und alte Erinnerungen (eben von damals) aufzufrischen.
    NUN WAREN DIE U-LEUTE DRAN !
    Geburtstag war der 20.11.2011, also der 11. Geburtstag.
    MUTTER – war unsere Martje vom Dippold
    VATER – war Apollo vom schwarzen Fels.
    Von den 11 Welpen haben haben 7 (Urik, Ulla, Uta, Uras, UnserBasti, Ulyssa und U-Balou) dieses schöne Alter geschafft.
    Natürlich gibt es bereits Alterserscheinungen, aber Lebenswille und Lebensfreude sind noch vorhanden.

    Wir wünschen alles, alles Gute, möglichst gute Gesundheit, Glück und Freude und danken den Besitzern recht herzlich für ihre großartige Fürsorge und Pflege.
    _________________________________________________________________________________
    Uns erreichten nun 2 Bilder von 

    UNSERBASTI – bei Magdeburg, vielen, vielen Dank!

     Freitag, 21. Oktober, 2022  Rudolf Krebs   keine Kommentare

  • AM 14.09.2022 hatte unser R-WURF den 14. GEBURTSTAG !  

    Und wie so immer, die Hundeeltern, also wir, gratulieren.
    Und das ist so schön, daß wir noch zu allen Familien Kontakt haben, oft auch dann noch, wenn unser Hund bei ihnen schon verstorben ist. Sehr oft haben sie auch wieder einen Neuen, und dann aus unserer Linie. Und wenn nicht, bleiben wir doch in Kontakt!
    DER R-WURF:
    Wurftag der 14.09.2008
    Mutter war MARTJE VOM DIPPOLD (unser Hund mit den meisten Welpen und Ausstellungserfolgen)
    (aus unserer 1. Linie – vom Morgenstern)
    Vater war Gary vom Dippold (aus unserer 2. Linie – nach vom Abendstern)
    Wurfstärke 6 Rüden und 3 Hündinnen.
    VON DIESEN 9 HUNDEN LEBEN NOCH 3, in Berlin, Dresden und Havlicko Bord (Tschechien).
    Das sind:
    REMBRANDT,
    RUDI und
    RUBINA.
    Sie haben den 14. Geburtstag geschafft, natürlich schon mit Alterserscheinungen, aber sie stehen noch gut im Leben und machen ihren Familien Freude.

    DANK DEN FAMILIEN FÜR DIE SEHR GUTE PFLEGE UND FÜRSORGE.
    ALLES GUTE, BESONDERS GESUNDHEIT, FÜR DIE FAMILIEN UND DIE HUNDETIERE SELBST!
     ________________________________________________________________________________
    Ein Bild von Rudi vom Dippold (14 Jahre) mit Herrchen aus dem letzten Urlaub:

    ________________________________________________________________________________________
    Einige Bilder von Rubina, auch 14 Jahre alt, das ist der 3. Hund dieser Familie von uns.

    ________________________________________________________________________________________

     Samstag, 17. September, 2022  Rudolf Krebs   keine Kommentare

  • SEIT LANGER ZEIT (heute 16.09.2022)… mal wieder eine Meldung von uns!  

    Ja, es gibt uns noch!
    Natürlich sind wir älter geworden.
    WIR 3 HIER – SIND DER „Ü-82-OLDI-CLUB“ aus Dippoldiswalde.
    (bestehend aus Frauchen, Herrchen und Smartje vom Dippold).
    Und wie gesagt, eben schon „etwas“ älter.

    Nessy in Ihrem „Bett“ im Wohnzimmer. Hier ist sie glücklich mit ihrem ganzen Spielzeug, hier hin zieht sie sich gern zurück, schläft, schnarcht und träumt (bewegt ihre Glieder) – herrlich anzuschauen!

     

    ________________________________________________________________________________________

     Freitag, 16. September, 2022  Rudolf Krebs   keine Kommentare

  • WIR (Smartje vom Dippold) – NESSY – hatten Geburtstag!!  

    UND ZWAR DEN  22 -ten  (umgerechnet 84 Menschenjahre).
    JETZT SIND WIR VOLLSTÄNDIG –
    3 Mitglieder im Ü-81 CLUB ! Damit ist unser Hund das älteste Mitglied, Frauchen das Jüngste und Herrchen mittendrin !!
    Hier eine „Episode“, kurz vor diesem bedeutsamen Tag!

    Wir waren, wie immer, auf einer der täglichen Runden, etwa 3-5 km irgendwo in der Umgebung. Ein Feld-Wald-Weg dieses Mal, und es kamen einige zT. tiefere Pfützen auf uns zu !

    Mein Hund – wie immer – in aller Ruhe mittendurch !! Ja, sie liebt Wasser ( Teich, Bach, Talsperre) über alles. Aber zum Baden reicht das doch nicht – ob sie sich eventuell die Füße waschen will , oder etwa kühlen ?

    _______________________________________________________________________________________

    Dann dreht sich Nessy öfter um, ob ich auch komme, ob sie etwa falsch ist, oder „ob ich noch nachkomme“. Das ist doch schön, wenn jemand so auf die Jüngeren aufpasst.

    Am Ende steht unser Auto, zum Einstig in den Kofferraum hab ich für den Hund den Teppich schon ausgerollt, und schwupp ist er eingestiegen!

    Alles in Ordnung – der Hund hat es sich bequem gemacht, das Spielzeug ist immer dabei, der „Alte“ ist auch da, wieder ein schöner Nachmittag war das, meist mit Hundebekanntschaften, … KLAPPE ZU … heim geht’s. Ach ja, das tut uns und unserer Gesundheit so gut. UND BITTE – NOCH MÖGLICHST LANGE !!!

     Montag, 30. Mai, 2022  Rudolf Krebs   keine Kommentare

  • 20.4.22 – BESUCH BEI UNSEREN — HUNDE-UR-UR-ENKELN !  

    Im Airedale Terrier Zwinger vomEppenfluß haben wir den A-Wurf besucht !
    Wir haben schon davon berichtet, um welche Verpaarung es sich handelt.
    Es ist „Hunde-Verwandtschaft“ von uns, wenn auch schon etwas weiter entfernt.
    WIR WAREN SUPER – ÜBERRASCHT –
    sehr zufrieden, voll des Lobes, begeistert und haben uns riesig gefreut.
    -Immerhin war es der 1. Wurf in diesem Zwinger,
    -auch der erste Wurf für die Hundemama GERMANIA VOM URANUSFELS,
    -auch der erste Deckakt des Hundevaters MAXUS MAXIMUS CHARISMA
    DAS ERGEBNIS : 8 WELPEN, 7 „Jungen“ und 1 „Mädchen“
    Alles verlief reibungslos und ohne Komplikationen, 
    wie man immer so sagt:
    MUTTER UND KINDER SIND WOHLAUF !!

    G L Ü C K W U N S C H   von uns
    und  A L L E S  G U T E  für die Mutter, die Welpen und die Familie!
    =======================================================================

    Das sind Bilder von Germania, 8 Tage nach ihrem 1. Wurf – sie macht einen total entspannten und sehr guten Eindruck, körperlich und auch im Verhalten zu ihren 8 Welpen (total fürsorglich).
    _________________________________________________________________________________

    Das sind sie – 8 Welpen, 8 Tage alt, ein „HUNDEBERG“, schöner kann es nicht sein.


     Sonntag, 24. April, 2022  Rudolf Krebs   keine Kommentare