• http://changoshoppe.com/femme-malgache-cherche-homme-franais/  

    DAS NEUESTE :

    ALLE WELPEN AUS DEM Z-WURF SIND WEG — IN IHREM NEUEN ZU HAUSE

    Bei Z-Wurf finden Sie Genaueres von diesem Wurf beschrieben, auch noch Einiges über die neuen Besitzer unserer 8 Mädchen und vom Einleben in den Familien.
    BESUCHEN SIE UNS WEITER AUF UNSERER HOMEPAGE !
    Eventuell ein Eintrag auf unserem Gästebuch?
    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    Alles Gute, Geduld, Freude, Glück und viel Spass mit dem neuen Familienmitglied – wünschen wir den Familien.
    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

     Dienstag, 8. März, 2016  Rudolf Krebs   keine Kommentare

  • Noch und wieder OSTERN 2017 – eine Bildergeschichte aus Freiberg !  

    Eine befreundete Familie aus Freiberg mit der Airedale-Terrier Hündin CATI schickte uns Bilder von der Osterüberraschung für ihren Liebling, alles originell, einfallsreich, gesund und eben witzig!
    Cati bekam ein Osterei mit Inhalt, dazu eine kurze Erklärung, und dann ging es sehr vorsichtig und mit grossem Eifer los! Was ist das, was ist drin, wie komme ich ran und … es riecht doch sooooo gut!
    (Aber keine Angst, natürlich waren es keine Schokoladen-Ostereier, sondern gekochte Hähnchenherzen).

    VIELE GRÜSSE UND WEITERHIN ALLES GUTE UND FREUDE MIT CATI !

    Cati - für Dich, sch mal!

    Cati – für Dich, sch mal!

    Jetzt ist das verschwunden!!

    Jetzt ist das verschwunden!!

    ______________________________________________________________________________________________________

    Willst Du Dein Ostergeschenk? (dumme Frage - man sieht es ja!)

    Willst Du Dein Ostergeschenk? (dumme Frage – man sieht es ja!)

    Glückwunsch und viel Freude damit!

    Glückwunsch und viel Freude damit!

    _____________________________________________________________________________________________

    Ja, jetzt komme ich ran!

    Ja, jetzt komme ich ran!

    Herrlich, das ist was für mich!

    Herrlich, das ist was für mich!

    Mehr ? wann ist wieder Ostern?

    Mehr ? wann ist wieder Ostern?

     

     Sonntag, 23. April, 2017  Rudolf Krebs   keine Kommentare

  • Noch ein grosser Osterausflug – unsere CORA mit Familie auf der Hallig Hooge Ostern 2017!  

    Das ist auch unser Lieblingsziel . die Nordsee und die Hallig Hooge im Besonderen !
    Unsere QUEEN-CORA VOM DIPPOLD war mit ihrer Familie an der Nordsee, auf Foer und der Hallig Hooge zu Ostern 2017 .
    Cora ist ja schon das Reisen gewöhnt, die Glückliche, manchmal auch mit Zug und Herrchen allein nach Hamburg zur Arbeit –
    UND ALLES KLAPPT !
    Ich glaube, sie ist so ein richtiger MEHRZWECKHUND, dazu geeignet, sehr gut angelernt, und immer mit freudig dabei !
    Hier sind die Bilder –
    Und die besten Grüsse und Wünsche von uns !
    CoraOstern17Hooge-1CoraOstern17Hooge-2CoraOstern17Hooge-3CoraOstern17Hooge-4

    ______________________________________________________________________________________________________
    CoraOstern17Hooge-5CoraOstern17Hooge-6

     Freitag, 21. April, 2017  Rudolf Krebs   keine Kommentare

  • Ostern 2017 bei unserer ZWECKE (ZITA) VOM DIPPOLD in Berlin bei Familie Wolgast – danke!  

    Frau Wolgast hat sich mit Ihrer Zita (ZWECKE VOM DIPPOLD )in Berlin eine besondere Osterfreude ausgesucht, den Hund erst mal überrascht und ihn dann sicher voll begeistert.
    Schauen Sie mal, das ist ein Osterei, und vom Osterhasen die Ohren.
    Herzliche Grüsse und weiterhin alles Gute, 
    Ihre Familie Krebs.
    ZitaOstern17-1ZitaOstern17-2ZitaOatern17-3

    _____________________________________________________________________________________________
    ZitaOstern17-5ZitaOstern17-6ZitaOstern14-7

     Montag, 17. April, 2017  Rudolf Krebs   keine Kommentare

  • Danke für die Grüsse und Bilder zum Osterfest 2017 – WANDA VOM DIPPOLD und Familie Ficker !  

    Einige Tage vor Ostern war bei Familie Ficker mit unserer WANDA VOM DIPPOLD schon die Wanderung im Fichtelberggebiet.
    Das war sehr gut, denn das Wetter zu Ostern war … (bei uns -4°; 9°, Regen (teils mit Schnee) und Wind!!
    Wanda ist eine unserer schönsten Hündinnen – und immer wieder Glückwunsch, Herr Ficker, wie geschickt sie das Tier trimmen und die ganze Familie das „grosse Mädchen“ pflegen !
    Viele Grüsse und immer weiter so – Ihre Familie Krebs.

    WandaOstern17Fichtelb.-1WandaOstern17Fichtelb.-3

     

     

     

     

     

     

     

     

    ______________________________________________________________________________________________________
    WandaOstern17Fichtelb.-4WandaOstern17Fichtelb.-2

    ______________________________________________________________________________________________________

    Wanda kann nicht nur brav Spazieren gehen, nein Richtige Stöcke tragen und suchen geht auch.

    Wanda kann nicht nur brav Spazieren gehen, nein Richtige Stöcke tragen und suchen geht auch.

    Das kann gar nicht gross und schwer genug sein!

    Das kann gar nicht gross und schwer genug sein!

    ______________________________________________________________________________________________________

    Und dann wird die Beute erst mal richtig "bearbeitet"!

    Und dann wird die Beute erst mal richtig „bearbeitet“!

    Dann mal schnell ausruhen - auch rein ins Wasser und erfrischen !!! Sehr klug alles !

    Dann mal schnell ausruhen – auch rein ins Wasser und erfrischen !!! Sehr klug alles !

    ______________________________________________________________________________________________________


     Montag, 17. April, 2017  Rudolf Krebs   keine Kommentare

  • ANDERE LÄNDER – ANDERE SITTEN ! Unser YOSHUA VOM DIPPOLD auf Teneriffa ist gesegnet!  

    Es ist schon interessant, was es auf der Welt so alles gibt, eben:
    ANDERE LÄNDER  –  ANDERE SITTEN !
    Unser YOSHUA VOM DIPPOLD ist ja mit seiner Familie nach Teneriffa ausgewandert, nun leben sie da!
    Wir freuen uns immer über die herrlichen Bilder, die Landschaft und die Berichte, dass sich die Familie und unser Hund wohl fühlen.
    Nun kam dazu eine Beschreibung und Bilder von einem landestypische Ereignis an.
    Auf den Kanaren gibt es einen –
    SCHUTZHEILIGEN DER TIERE, DEN HEILIGEN ANTONIO ARABAT !
    Ein mal im Jahr treffen sich die Einwohner mit ihren Tieren auf dem Festplatz, ehren ihn und werden vom Priester gesegnet!
    NUN WAR ES AUCH SOWEIT –
    UNSER YOSHUA VOM DIPPOLD AUF TENERIFFA IST AUCH GESEGNET !
    Dazu kommen wieder schöne Bilder von der herrlichen Landschaft.

    DANKE UND WEITERHIN ALLES GUTE !

    Der Schutzheilige der Tiere auf den Kanaren ANTONIO ARABATko,,t auf den Festplatz.

    Der Schutzheilige der Tiere auf den Kanaren ANTONIO ARABAT kommt auf den Festplatz.

    Der Priester segnet im Auftrag des heiligen Arabat alle Tiere der Inselbewohner.

    Der Priester segnet im Auftrag des heiligen Arabat alle Tiere, auch Yoshua, der Inselbewohner.

    ______________________________________________________________________________________________________

    Joshua mit Herrchen unterwegs am Wasser.

    Joshua mit Herrchen unterwegs am Wasser.

    Das ist alles sehr interessant, richtig pure Natur, nicht immer Sandstrand und Urlauber.

    Das ist alles sehr interessant, richtig pure Natur, nicht immer Sandstrand und Urlauber.

    Das Bild wurde beschrieben als - Feierabend.

    Das Bild wurde beschrieben als – Feierabend.

     

     Samstag, 15. April, 2017  Rudolf Krebs   keine Kommentare

  • OSTERGRÜSSE 2017 — an alle unsere Verwandten, Bekannten, Besitzer eines Airedales „vom Dippold“ (sowohl die Lebenden als auch die leider verstorbenen), Airedale-Liebhaber und Besucher unserer Homepage www.vomdippold.de und auch alle Betrachter aus dem Ausland !  

    SCHÖNE OSTERN,

    wieder einen ersehnten Umgang mit Sonne, Wärme, Garten, Wasser, Baden, Wandern, Ausflüge usw. –
    gleich, ob mit oder ohne unsere geliebten Vierbeiner.
    Ihnen und Ihren Familien und den Hunden alles Gute.
    RUTH UND RUDOLF KREBS aus DIPPOLDISWALDE !

    EIN BUNTER OSTERGRUSS 2017 VON UNS UND FÜR SIE !!!

    EIN BUNTER OSTERGRUSS 2017 VON UNS UND FÜR SIE !!!

     Donnerstag, 13. April, 2017  Rudolf Krebs   keine Kommentare

  • Der Frühling 2017 ist da, die Blumen blühen, die Hunde werden getrimmt – der Winter ist vorbei und der Sommer kann kommen!  

    Unser NORIS VOM DIPPOLD in St. Pölten in Österreich, wird imHerbst 12 Jahre alt,
    auch er hat seinen Winterpelz abgelegt,
    wurde getrimmt von Frau Markus – einer sehr erfahrenen österreichischen Airedale-Züchterin mit grossen Ausstellungserfolgen,
    UND NUN SIEHT ER WIEDER WIE „NEU“ AUS !
    Es ist ein sehr lieber, schöner und beliebter Familienhund, das Glück seiner Besitzer.

    Oh ja, der Winter war kalt und lang, nun ist Schluss mit dem Winterschutz bei Noris.

    Oh ja, der Winter war kalt und lang, nun ist Schluss mit dem Winterschutz bei Noris.

    Na, das wird eine ganz schöne Arbeit, ihm seinen Pelz anzunehmen!

    Na, das wird eine ganz schöne Arbeit, ihm seinen Pelz anzunehmen!

    _____________________________________________________________________________________________________

    Nun hat er es geschafft, er sieht richtig erleichtert aus, aber noch sehr ungewohnt ist es auch.

    Nun hat er es geschafft, er sieht richtig erleichtert aus, aber noch sehr ungewohnt ist es auch.

    _____________________________________________________________________________________________________

    Frau Markus, das haben Sie sehr gut gemacht. Noris mit seinen bald 12 Jahren ist ein bildschöner Hund.

    Frau Markus, das haben Sie sehr gut gemacht. Noris mit seinen bald 12 Jahren ist ein bildschöner Hund.

    Noris zu Hause, auf seinem eigenen Sofa - ein herrliches Bild, ein toller Hundekopf, ein sehr schöner Hund! Wir wünschen noch ein langes Leben bei bester Gesundheit.

    Noris zu Hause, auf seinem eigenen Sofa – ein herrliches Bild, ein toller Hundekopf, ein sehr schöner Hund! Wir wünschen noch ein langes Leben bei bester Gesundheit und der Familie alles Gute.

    _____________________________________________________________________________________________________
    UND HIER IST NOCH SO EIN HERRLICHER VERTRETER UNSERER HUNDEKINDER:
    es ist WOTAN VOM DIPPOLD in Tiefenbronn bei Stuttgart, Liebling, Spassvogel und festes Mitglied der Familie.
    Frauchen macht die Frisur bei Wotan selbst.
    Es ist der erste Airedale in der Familie, und damit auch nicht so einfach, weil die Erfahrung fehlt. Aber nur Mut und immer weiter so, das sieht schon sehr gut aus, und dem Hund bekommt es auch. Er sieht immer sehr gut aus und fühlt sich wohl.
    ALLES GUTE und danke für alles bei unserem Besuch bei Ihnen.

    Wotan liebt Winter und Schnee, und bei diesem Winter in seiner Nähe im braucht man auch ein "dickes Fell"!Schwarzwald

    Wotan liebt Winter und Schnee, und bei diesem Winter in seiner Nähe im braucht man auch ein „dickes Fell“!Schwarzwald

    Tief in den Schnee, seine "Welt". Wotan ist gross, sehr temperamentvoll, gutmütig und ein herrlicher Vertreter seiner Rasse.

    Tief in den Schnee, seine „Welt“. Wotan ist gross, sehr temperamentvoll, gutmütig und ein herrlicher Vertreter seiner Rasse.

    Hier ist Wotan, der Schnee war erst mal weg, und man sieht, dass er ein dickes Fell hat.

    Hier ist Wotan, der Schnee war erst mal weg, und man sieht, dass er ein dickes Fell hat.

    Und hier ist deutlich geworden, es gibt für Ihn eine "Erleichterung", der Winterpelz ist erst mal ab.

    Und hier ist deutlich geworden, es gibt für Ihn eine „Erleichterung“, der Winterpelz ist erst mal ab.

    Ja, das sieht doch alles sehr gut aus, Glückwunsch Frauchen, es wird immer besser und der Hund dankt es auch noch.

    Ja, das sieht doch alles sehr gut aus, Glückwunsch Frauchen, es wird immer besser und der Hund dankt es auch noch.

     

     

     Mittwoch, 5. April, 2017  Rudolf Krebs   keine Kommentare

  • Der Z-Wurf hatte am 20.03.2017 seinen 1. GEBURTSTAG !  

    Unsere 8 „Mädchen“ aus dem Z-Wurf hatten am Montag ihren 1. Geburtstag!
    Gratuliert und Glückwünsche von uns kamen überall an, gefeiert wurde auch mit allen kleinen Hündinnen, die ersten Berichte und Bilder kamen schon an.
    Was heisst hier „klein“, sie wiegen über 20 kg, waren bzw. sind schon das 1. Mal läufig gewesen und fangen schon an, ihre Familien zu „testen“, was alles so geht und was nicht.
    Aber überall:
    — das erst Jahr war nicht so leicht, manche hatten sich das „einfacher“ vorgestellt,
    — die „Neue“ hat sich in die Familie gut eingelebt,
    — sie sind super temperamentvoll, und bringen so richtig „Leben in die „Bude“, 
    — vom Charakter her sind sie richtig lieb, friedlich, neugierig, sehr lernbegierig und lernfähig, raffiniert und erfinderisch usw.
    EBEN RICHTIGE AIREDALE-TERRIER !

    Zakira in Freital - sehr schön und mit den 3 Kindern der Familie besonders eng verbunden.

    Zakira in Freital – sehr schön und mit den 3 Kindern der Familie besonders eng verbunden. Hier mit einigen der Geburtstagsgeschenken.

    Sie macht alles sehr gern mit, was ihr geboten wird, hier zum ersten Mal am Badesee.

    Sie macht alles sehr gern mit, was ihr geboten wird, hier zum ersten Mal am Badesee.

    ______________________________________________________________________________________________________

    Zamira in Burkau, besonders eng mit dem jungen Herrchen verbunden - "ein Herz und eine Seele" wird es beschrieben.

    Zamira in Burkau, besonders eng mit dem jungen Herrchen verbunden – „ein Herz und eine Seele“ wird es beschrieben.

    Und noch mal die beiden, das ist immer eine stürmische Begrüssung, wenn man sich sieht, zB. nach der Schule.

    Und noch mal die beiden, das ist immer eine stürmische Begrüssung, wenn man sich sieht, zB. nach der Schule.

    ______________________________________________________________________________________________________

    Zafira in Ungarn, hier wird sie Szaffi genannt, zu Hause und mit einigen ihrer Geschenke .

    Zafira in Ungarn, hier wird sie Szaffi genannt, zu Hause und mit einigen ihrer Geschenke .

    ______________________________________________________________________________________________________

    Bei Zita in Augsburg gab es Hundegeburtstag mit Freund!

    Bei Zita in Augsburg gab es Hundegeburtstag mit Freund!

     

    Und da wurde auch so richtig herumgetobt!

    Und da wurde auch so richtig herumgetobt!

    Und da ging es beim Toben auch schon richtig zur Sache!

    Und da ging es beim Toben auch schon richtig zur Sache!

    _____________________________________________________________________________________________________

    Ein herrliches Bild - Zita "feierte" in der Hundeschule.

    Ein herrliches Bild – Zita „feierte“ in der Hundeschule.

    Und das - ein Ausflug so richtig in Schlamm, Freude für den Hund und für das Frauchen ???

    Und das – ein Ausflug so richtig in Schlamm, Freude für den Hund und für das Frauchen ???

    Na, das Schlimmste ist schon wieder weg, nun weiter spielen und toben.

    Na, das Schlimmste ist schon wieder weg, nun weiter spielen und toben.

    Ein Flughund - genau kann man es nicht sehen, aber die Geschwindigkeit merkt man!

    Ein Flughund – genau kann man es nicht sehen, aber die Geschwindigkeit merkt man!

    Aber nun bekam Zita in Berlin auch noch ihre neue Frisur.

    Aber nun bekam Zita in Berlin auch noch ihre neue Frisur.

    Das sieht doch schon alles sehr gut aus, Frauchen gibt sich so viel Mühe.

    Das sieht doch schon alles sehr gut aus, Frauchen gibt sich so viel Mühe.

    Na bitte, paar Hinweise bekommt Frauchen noch, aber dem Hund selbst gefällt es auch sehr.

    Na bitte, paar Hinweise bekommt Frauchen noch, aber dem Hund selbst gefällt es auch sehr.

     

     Donnerstag, 23. März, 2017  Rudolf Krebs   keine Kommentare

  • 12.03.2017 – INTERNATIONALE AUSSTELLUNG OFFENBURG und KURZURLAUB IM SCHWARZWALD!  

    Für den März 2017 hatten wir eine ereignisreiche Woche im Schwarzwald geplant.
    SMARTJE VOM DIPPOLD (unsere Nessy) haben wir in der Offenen Klasse zur IRA Offenburg gemeldet, obwohl sie nun bald 7 Jahre alt wird, 4 Würfe und 23 Welpen hat.
    Ausserdem interessierte uns der Schwarzwald, besonders der Nordschwarzwald, mit der einmaligen Landschaft, denn Sehenswürdigkeiten und mit Land, Leuten und Speisen.
    ES WAR WUNDERSCHÖN, ERFOLGREICH, TRAUMHAFTES WETTER (Sonne und bis 22°C), ANSTRENGEND UND ERHOLSAM und eine sehr gute Fahrt !
    1. Zur Internationalen Hundeausstellung bekamen wir mit unserer Nessy in der Offenen Klasse ein V1 und das VDH.
    Das war natürlich eine grosse Freude, Richter war Herr Machetanz, wir trafen viele bekannte Aussteller und hatten schöne Gespräche. Alles erinnerte uns an vergangene Zeiten, wo wir recht oft und auch erfolgreich bei Ausstellungen waren, gerade auch in Baden-Württemberg.
    2. In Bad Wildbad hatten wir in einer Hotel-Pension eine herrliche Unterkunft für diese Tage, alles typisch Schwarzwald.
    3. Hier nenne ich einige der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten, ja, unser Land ist auch sehr schön und es gibt noch viel, was wir bisher nicht kannten.
    Beispiele: 
    DIE SCHWARZWALDHOCHSTRASSE – einmalig, Landschaft und Aussichten, kurze Abstecher von der Rute beiderseits.
    BAD WILDBAD – einfach bis vornehm, Schwarzwaldhäuser und Kureinrichtungen, das Bähnle, Gaststätten und Hotels.
    BADEN-BADEN – vom Feinsten, historische Vergangenheit, das weltschönste Casino u.a.
    KLOSTER MAULBRONN – Unesco Weltkulturerbe, alles besten erhalten.
    RASTATT, PFORZHEIM, FREUDENSTADT usw.- interessante Städte.
    Hier kommen einige Bilder:

    Erst mal unser Hauptziel, die Hundeausstellung in Offenburg.

    Erst mal unser Hauptziel, die Hundeausstellung in Offenburg.

    ______________________________________________________________________________________________________

    Wir beide im Ring - etwas aufgeregt, Hund zunächst mit "schlechte-Laune-Ohren, aber es wird!

    Wir beide im Ring – etwas aufgeregt, Hund zunächst mit „schlechte-Laune-Ohren“, aber es wird!

    Ja, so geht das schon ganz gut, man sieht - wir beide "wollen", und "können" auch noch, der Richter war sehr zufrieden.

    Ja, so geht das schon ganz gut, man sieht – wir beide „wollen“, und „können“ auch noch, der Richter war sehr zufrieden.

    ______________________________________________________________________________________________________
    Ausst.Offenb,Beurteil-12Ausst.Offenb,Urk-13

    ______________________________________________________________________________________________________

    Hier in Bad Wildbad wohnten wir, sehr schön, typisch Schwarzwald, Blick ins Tal, gutes Essen...

    Hier in Bad Wildbad wohnten wir, sehr schön, typisch Schwarzwald, Blick ins Tal, gutes Essen…

    Unten im Ort - es hatte am Vortag reichlich geregnet ein herrliches Städtchen.

    Unten im Ort – es hatte am Vortag reichlich geregnet ein herrliches Städtchen.

    Wir scheuen uns Bad Wildbad an, Einkaufen, Nessy auch neugierig.

    Wir scheuen uns Bad Wildbad an, Einkaufen, Nessy auch neugierig.

    Auf der Schwarzwaldhochstrasse - herrliche Aussichten und immer wieder ein HALT!

    Auf der Schwarzwaldhochstrasse – herrliche Aussichten und immer wieder ein HALT!

    _______________________________________________________________________________________________________

    Und dazwischen immer wieder eine Pause, mal ausruhen und schauen.

    Und dazwischen immer wieder eine Pause, mal ausruhen und schauen.

    Ja, es sollte für alle auch etwas Urlaub sein, dazu gehört auch mal Ruhe!

    Ja, es sollte für alle auch etwas Urlaub sein, dazu gehört auch mal Ruhe!

    Das ahnt man nicht ! Kein Schloss ! Das ist (ein kleiner Teil) im Casino Baden-Baden. Wir hatten eine FÜHRUNG - kein Spielen also.

    Das ahnt man nicht ! Kein Schloss ! Das ist (ein kleiner Teil) im Casino Baden-Baden. Wir hatten eine FÜHRUNG – kein Spielen also.

     

     Donnerstag, 16. März, 2017  Rudolf Krebs   keine Kommentare